Häufig gestellte Fragen

Die wichtigsten Fragen und viele weitere Informationen für Euren Besuch.

Farben- nicht löschen!!
FAQ
  • Vom 22.11. bis 22.12.2022 findet der Markt  von So.-Do. 11-20.30 Uhr sowie von Fr.-Sa. von 11-21.30 Uhr statt. Am Eröffnungstag beginnt der Markt um 16 Uhr mit dem Verkauf und wird um 17.00 Uhr durch den Oberbürgermeister feierlich eröffnet.

  • Wir empfehlen für einen entspannten Marktbummel von Montag bis Freitag zu kommen. Die Wochenenden sind erfahrungsgemäß sehr gut besucht. Familien mit Kinderwägen, Rollstuhlfahrern wird vom Besuch am Wochenende abgeraten. Das selbe gilt natürlich auch für Hundebesitzer. Grundsätzlich empfehlen wir Hunde zuhause zu lassen, sollte das nicht möglich sein beachten Sie bitte, dass Ihr Hund nur an einer sehr kurzen Leine über den Markt geführt werden darf und falls vorgeschrieben, für die Sicherheit anderer Besucher einen Maulkorb zu tragen hat.

  • Nein, selbstverständlich nicht. Wir freuen uns aber über eine kleine Kulturspende, von der das aufwendige tägliche Kulturprogramm mit Künstlern und Kostümen teilweise finanziert wird. Die Spendenboxen finden Sie am Mittelaltermarkttor, im Neuen Rathaus, in der Gasse zum Hafenmarkt und an der Lebenden Krippe.

  • Sie finden den Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz zwischen der Stadtkirche St. Dionys, dem Münster St. Paul und dem Kielmeyerhaus. Die Weihnachtsinsel mit der EZ-Spendenaktion befindet sich am Postmichelbrunnen. Am Wochenende wird die Ritterstraße zum Adventsmarkt.

  • Der Mittelaltermarkt grenzt direkt an den Weihnachtsmarkt an. Durch das große Mittelaltermarkttor am Neuen Rathaus tauchen Sie in die Welt des Mittelalters ein. Der Mittelaltermarkt erstreckt sich von Rathausplatz über den kleinen Markt, entlang dem Alten Rathaus bis auf den Hafenmarkt. 

  • Vorrangig gemeinnützige Institutionen und städtische Einrichtungen, aber auch Privatanbieter können tageweise einen von zwei Wechselständen belegen. Hier findet sich sicherlich das ein oder andere Weihnachtsgeschenk. Und Gutes tut man zusätzlich, indem man das Esslinger Vereinswesen, Schulen und Kindergärten unterstützt.

  • An den Zugängen sind Marktstellen mit dem täglichen Programm aufgestellt. Auch an den Bühnen finden Sie das Programm auf Tafeln geschrieben. In der Stadtinformation und an großen Gastronomieständen liegen Handzettel mit dem Tagesprogramm aus. Wer sich einen Tag vorher informieren möchte, findet das Programm auch online auf der Seite des Esslinger Mittelaltermarktes & Weihnachtsmarktes.

  • Die Stadtinformation befindet sich direkt am Marktplatz und informiert über alle touristischen Belange. Außerdem können Sie hier Souvenirs, Weihnachtsgeschenke aus Esslingen und Konzerttickets kaufen.

Abendstimmung auf dem Mittelaltermarkt - Gasse mit Ständen und Laternen © Mike Traffic

Infrastruktur

  • Öffentliche kostenfreie Toiletten und Behinderten WCs finden Sie im Agneshof  zwischen dem Schwörhof und Bürgeramt. Bei der Aktion „Nette Toilette“ beteiligen sich umliegende Restaurants u.a. Markt 1, Café Museum (am Hafenmarkt), Restaurant Gambrinus, Café Emil, Palmscher Bau. Die Nutzung ist kostenfrei.
    Kostenpflichtige Toilette: Die mittelalterliche Latrine vor dem Alten Rathaus sowie Toilettenwagen vor der Kirche St. Paul und auf dem Kleinen Markt

  • In der Ritterstraße gibt es Bankautomaten der Sparkasse. Die Volksbank und die BW Bank befindet sich in der Inneren Brücke. Ein Automat der Deutschen Bank ist am Hafenmarkt. Zudem gibt es direkt auf dem Marktplatz einen Bankomaten gegenüber der Vinothek des TeamWerk Esslingen.

Gruppenangebote

  • Aufgrund der vielen Besucher ist es leider nicht möglich, eine separate Führung für Gruppen anzubieten. Dennoch kann man als Einzelperson an einer öffentlichen Führung über den Markt teilnehmen. Diese findet jeden Dienstag um 18 Uhr ab der 2. Marktwoche statt. Eine Anmeldung über die Stadtinformation ist notwendig.

    Für Schulklassen gibt es montags bis freitags jeweils von 11.15 Uhr bis 14.45 Uhr kostenlose Kinderführungen über den Mittelaltermarkt.  Eine Anmeldung ist immer ab Oktober des jeweiligen Jahres möglich.

  • Aus Platzgründen gibt es keinen Gastronomiestand, der Kapazität und Sitzplätze für größere Gruppen hat. Gerne können Sie sich aber an die umliegenden Gastronomiebetriebe wenden.

  • Für Firmen gibt es die Möglichkeit Gutscheine für einen Met/Punsch oder einen Ritterfladen zu erwerben, die dann an einer bestimmten Taverne bzw. bei der Schlemerey auf dem Hafenmarkt einlösbar sind. Wenden Sie sich für Ihre Bestellung an Frau Cornelia Pfeiffer

Standbewerbung

  • Alle Informationen mit Bewerbungsformularen und Fristen finden Sie hier.

Knöpfe Perlen Stoffe auf dem Mittelaltermarkt © Mike Traffic

Verbote

  • Aus Anwohner- und GEMA-Gründen sind Straßenmusik und künstlerische Darbietungen nicht gestattet.

  • Es ist untersagt:
    - Waffen, auch Showwaffen sowie sonstige Gegenstände und Stoffe, die ihrer Art nach objektiv gefährlich sind oder die zur Verletzung von Personen oder zur Beschädigung von Sachen geeignet und bestimmt sind, mit sich zu führen, zu benutzen, zur Verwendung bereitzuhalten oder zu verteilen. Dazu gehören insbesondere Reizgassprühgeräte, Hieb-, Schlag-, Stoß-, Stich- und Schusswaffen, Elektroschockgeräte, ätzende und färbende Flüssigkeiten, Baseballschläger und ähnliche Sportgeräte sowie sperrige Gegenstände und Fahnen.
    - Waren im Umhergehen feilzubieten, Werbematerial aller Art oder sonstige Gegenstände zu verteilen, betteln und hausieren sowie musikalische und künstlerische Darbietungen.
    Wer sich dieser Regelung widersetzt, wird umgehend der Marktfläche verweisen.

Hilfeeinrichtungen

  • Sollte ein Kind allein aufgefunden werden, wird es in der Regel in die Stadtinformation gebracht. Verloren gegangene Kinder werden über die Bühnen ausgerufen. Wenn sich die Eltern nicht zeitnah melden, wird die Polizei eingeschaltet.

  • Für Ihre Sicherheit sorgt ein Sicherheitskonzept, das in Zusammenarbeit mit der Stadt Esslingen, Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst sowie externen Beratern erarbeitet wurde und ständig optimiert wird.

    Sicherheitsbeauftragte und die örtliche Polizeiwache sind zudem vor Ort. Die Beamten der Polizei gehen in Uniform, aber auch in Zivil auf Streife.
    Passen Sie gut auf Ihre Wertsachen auf! Falls Ihnen dennoch etwas gestohlen wurde, wenden Sie sich an die Polizeiwache an der Agnespromenade.

    Nach Schließung des Marktes sorgen Mitarbeiter eines Bewachungsunternehmens für den Schutz der Markthütten und Gestaltungselemente.

  • An jedem Stand ist in der oberen rechten Ecke eine Standnummer angebracht. Hier finden Sie die Notfallrufnummer 0170 7290552 der Malteser. Diese sind als mit einer Erste-Hilfe-Station vor Ort. Natürlich erhalten Sie auch über die Rettungsleitstelle 112 Hilfe. Teilen bitte eine Standnummer in unmittelbarer Nähe mit, damit eine schnellere Auffindung möglich ist.

  • An jedem Stand ist in der oberen rechten Ecke eine Standnummer angebracht. Hier finden Sie die Notfallrufnummer 0170 7290552 der Malteser. Diese sind als mit einer Erste-Hilfe-Station vor Ort. Natürlich erhalten Sie auch über die Rettungsleitstelle 112 Hilfe. Teilt uns bitte eine Standnummer in unmittelbarer Nähe mit, damit eine schnellere Auffindung möglich ist.

  • Das Fundbüro im Bürgeramt/Ordnungsamt in der Beblinger Str. 3, Raum 8 ist Mo-Fr 7.30-18 Uhr, Sa 10 -12 Uhr geöffnet.
    Tel.: 0711 3512-2229
    E-Mail: buergeramt@esslingen.de

Container